Der Triathlon-Blog

Wurde der Triathlon noch vor einigen Jahren als Extremsportart für Spinner angesehen, so ist die Sportart heute definitiv im Mainstream angekommen. Klare Indizien dafür sind die Tatsachen, dass der Triathlon seit dem Jahr 2000 auch bei den Olympischen Spielen zu finden ist und dass die Deutsche Triathlon Union heute rund 60.000 Mitglieder zählt.

Dieser Blog beschäftigt sich mit dem Triathlon und allem, was dazugehört. Die hier veröffentlichten Artikel sollen die Geschichte der Sportart genauso behandeln wie Nachrichten von den Wettkämpfen und Informationen für Sportler. Dabei soll die nationale Szene ebenso Beachtung finden wie die internationale und auch der Behindertensport soll nicht zu kurz kommen.

Varianten des Triathlons

4 Oct 2019

Unter Triathlon versteht man meist die Kombination aus Schwimmen, Radfahren und Laufen, doch es gibt noch zahlreiche andere Varianten. So gibt es zum Beispiel den Wintertriathlon, der Crosslauf oder Schneeschuhlaufen mit Mountainbiken und Skilanglauf kombiniert. Auch Varianten, die das Radfahren durch Mountainbiken ersetzen, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.

Triathlon ist eine Art Glücksspiel

3 Oct 2019

Der Triathlon-Sport ist ein wunderbarer Sport, denn er verbindet drei tolle Sportarten zu einem Event. Wer Triathlons kennt, der weiß, dass man dabei schwimmt, Rad fährt und läuft und auch in dieser Reihenfolge. Was diesen Sport so speziell und auch nicht für einen jeden zugänglich macht, ist die Tatsache, dass man für alle drei Sportarten trainieren muss, was dieses Hobby zu einem sehr Teuren macht. Für das Schwimmen braucht man zum Beispiel einen Badeanzug oder Badehose (vielleicht sogar mehrere) für das Training im Schwimmbad und eine Wetsuit für das Training im offenen Wasser. Dann sind zusätzliche Tools notwendig wie Flossen, Schwimmbrett und natürlich die Schwimmbrille und Badekappe. Für alle drei Disziplinen und um sein Training zu messen, ist eine spezielle Multi-Sport-Uhr notwendig. Wenn wir dann nun zum Radfahren kommen, dann braucht man dafür natürlich einen fahrbaren Untersatz. Das muss nicht gleich ein TT-Bike (Time Trial Bike) sein, sondern kann auch mit einem Roadbike mit speziellen Triathlon-Lenker-Aufsätze durchgeführt werden. Doch ein Fahrrad muss schon her! Viele mieten sich auch ganz einfach ein Fahrrad bei bestimmten Events, zum Beispiel, wenn man für ein Race reisen muss. Schließlich gibt es da dann noch das Laufen, wofür man gutes Schuhwerk braucht, um das Beste herauszuholen. Neben all dem sind besondere Nahrungsergänzungsmittel notwendig, worüber man seine Performance erhalten und ausweiten kann.

Wenn es dann zum Race-Tag kommt, dann hofft man natürlich auf bestes Wetter, also für Konditionen, die das Rennen nicht beeinflussen. Darauf hat man aber leider keinen Einfluss und auch auf die persönliche Stimmung sowie den Gesundheitszustand an dem Tag. Es ist ein bisschen wie ein Spiel am Roulette-Tisch im Casino. Man setzt seinen Einsatz auf eine bestimmte Zahl oder Farbe oder sogar Kombination und hofft, dass einem das Glück zur Seite steht. Von daher ist es nicht verkehrt sich mit dem Spiel ein wenig vertraut zu machen. Auf Casinoratgeber.de können Sie viele Tipps und Tricks finden, die weiterhelfen. Das Informationsportal zeigt Ihnen in welchem Online Casino Sie sicher spielen können und wo Sie gut aufgehoben sind. Für Ihre Neuanmeldung gibt es sogar noch einen fantastischen Casino Bonus. Welches Online Casino sich für Sie lohnt, zeigt Ihnen der Casinoratgeber. Der Rest liegt an Ihnen! 

Training für einen Triathlon

25 Sep 2019

So vielfältig wie der Triathlon selbst, sollte auch das Training für diese Sportart sein. Zum einen muss man natürlich die einzelnen Sportarten trainieren, zum anderen aber die allgemeine Fitness und Ausdauer. Hierfür eigenen sich die unterschiedlichsten Übungen und Sportarten, die man sich zu einem persönlichen Trainingsprogramm kombinieren kann.

Team Triathlon

© 2019 Abudhabitriathlonteam.com. All Rights Reserved.